Angekommen - Verstärkung gesucht!

 

Seit zwei Monaten ist die Körschmühle nun mein berufliches zu Hause! Nun kann ich eine erste Bilanz ziehen. Ich wurde von den Einstellern sehr herzlich in Empfang genommen und konnte mit dem bereits vorhandenen Team (zwei Stallhelfer, 2 Bereiter, ein Azubi, ein Praktikant) sofort die alltägliche Arbeit aufnehmen. Nun betreuen wir gemeinsam rund 35 Berittpferde. Das idyllisch gelegene Körschtal bietet für mich und meine Kunden optimale Trainingsbedingugen. Sowohl Sport – als auch Freizeit- Kunden sind mit der neuen Anlage durchweg zufrieden. Bereits in den ersten Monaten konnten wir regen Zuwachs vermelden, vor allem einige Nachwuchs Talente sind bei uns in der Körschmühle eingezogen und sorgen für frischen Wind.

Natürlich übe ich mein Amt als Regionaltrainer weiterhin aus und bin sehr froh über den Freiraum den mir meine neue Wirkungsstätte bietet um den Nachwuchs im Land weiterhin zu fördern. Auch meine Turnierserie „The Fourties“ kann dank treuer Sponsoren, nach der erfolgreichen Durchführung vergangenes Jahr, auch 2019 wieder stattfinden. Sehr erfreut bin ich, dass ich 2019 den iWEST Cup auf den Stationen betreuen darf und somit als Bindeglied zwischen den Reitern und iWEST fungiere.

Wir suchen schon jetzt Verstärkung damit wir die gewachsene Anzahl der Pferde weiterhin professionell betreuen können:

Du hast Erfahrung im Umgang mit Pferden und möchtest nach dem Abitur eine Berufsausbildung zum Pferdewirt (Schwerpunkt Klassische Reitausbildung oder Pferdehaltung und Service) beginnen? Dann kannst Du mir gerne Deine aussagekräftige Bewerbung schicken an info@holger-schulze.de, gerne kannst Du mich auch anrufen unter der Nummer 0172 - 7314008

Falls Du Dir nach dem Abitur den Beruf des Pferdewirts genauer anschauen möchtest kannst Du auch gerne eine Bewerbung schicken für ein Praktikum (Mindestdauer 12 Monate, Turniererfahrung erforderlich)

Zurück